Love, Sex, .... What else?
Love, Sex, .... What else?



Love, Sex, .... What else?

  Startseite
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


https://myblog.de/joanne

Gratis bloggen bei
myblog.de





"Das Leben ist eine Pralinenschachtel, man weiss nie was kommt"

Gestern.....oh mann, das war echt ne krasse Aktion. Also ich fang am besten mal mit der vorgeschichte an. Meine beste Freundin Kia war sauer auf mich, weil ich mit ihrer Schwester (mit der ich mich auch gut verstehe und mit der ich zusammen ziehe im November) 2 mal alleine schwimmen war und wir sie nicht gefragt haben ob sie mitwill. Sie f?hlte sich ausgeschlossen und meinte wir w?rden jetzt andauernd was zusammen machen , nur weil wir zusammen ziehen. Aber das stimmt nicht, keiner wollte sie absichtlich ausschliessen und mit ihrer Schwester verstehe ich mich auch nicht erst seit gestern.

Nun ja soviel zu Kia, ich habe dann versucht mit ihr zu reden, ich hab sie angerufen. Dann bat ich sie sich bei mir zu melden und da bis gestern nichts von ihr kam, dachte ich sie ist wohl immer noch sauer. Nun ja dann hilft ja nur noch ein Brief schreiben... Die ganze Sache hat mich nat?rlich auch etwas mitgenommen und ich war sauer auf sie, dass sie von mir dachte ich will sie ausschliessen. In dem Brief liess ich mich?erstmal richtig aus, weil ichs total schwachsinnig von ihr fand zu denken.... bla bla kennt ihr ja schon. Auf jeden Fall, dachte ich zur Vers?hnung tr?gt der Brief nicht besonders gut bei. Also schrieb ich einen neuen, indem ich ein paar dinge hinzuf?gte und ein paar dinge weg liess.
Ich nahm mir vor den Brief gestern noch einzuwerfen.

21.30 gestern Abend Ich treffe mich mit meiner anderen anderen sehr guten Freundin Lissy. Ich habe ihr nat?rlich schon von meinem Stress mit Kia berichtet und lese ihr erst die erste Version vom Brief und dann den neu geschriebenen vor. Ich bat sie nun kurz bevor wir was trinken gehen wollten mit mir zu Kia, damit ich den Brief in den Briefkasten schmeissen konnte. Gesagt getan. Ok alles klar jetzt einen leckeren Cocktail trinken. Wir sitzen gerade in unserer Lieblingscocktailbar und trinken jeder einen Sex on the Beach aus der Happy Hour. Da greife ich in mein? Handtasche um meine Zigaretten heraus zu holen hab ich einen Brief in der Hand. OOOoohhh Neiiiinnn, Lissy ich hab den falschen Brief eingeworfen.....
Ihr Blick liess mich mal wieder sp?ren, dass das total typisch f?r mich war und das sowas auch nur mir passiren kann.
Lissy versuchte mich zu beruhigen und meinte wir holen den falschen Brief gleich wieder raus und werfen den richtigen ein..... ok.....ich total nerv?s.....hatte meinen cock schon nach 5 min weggeschl?rft und ?berleget schon die ganze zeit fieberhaft wei ich den Brief da heraus bekommen sollte. Lissy kam auf die Idee unsere Strohhalme mitzunehmen.....Gute Idee Lissy. Ein Kaugummi? Jaaaaa, auch nicht schlecht. Also besorgetn wir noch ein Kaugummi. Nachdem Lissy mit ihrem Cocktail fertig war, gingen wir also wieder zu Kias Briefkasten, diesmal mit einem Kaugummi und Strohhalmen bewaffnet. Es war wirklich nicht leicht.....immer wieder rutschte der brief vom Strohhalm wieder runter und war einfach nicht zu packen. Kurz bevor ich aufgeben wollte konnte ich den Brief soweit hochziehen das lissy ihn ohne m?he heraus nehmen konnte. Schnell, den falschen Brief weg gepackt, den richtigen eingeworfen und weg da......puh Wie gesagt sowas kann auch nur mir passieren....

"Das Leben ist eine Pralinenschachtel, man weiss nie was kommt"
14.8.04 11:33


"Du st?rst den k?niglichen Groooove"

Darf ich mich nun erstmal vorstellen? Also ich bin die Joanne und 20 J?hrchen jung. Zur Zeit bin ich Azubiene und wohne noch bei meiner Mam und meinen 2 Br?dern at home. Meine Ellis haben sich vor 1 1/2 JAhren nach 20 Ehejahren getrennt... aber nix dramatisches. Sie m?gen sich noch, kein Streit....usw.

Ich geh total gerne Party machen und meine Freunde treffen, sofern es die Zeit zul?sst. Ich hab n?mlich neben meiner Ausbildung noch 3 Nebenjobs zu bew?ltigen, als die da w?ren kellnern zu gehen, in einem Modegesch?ft zu jobben und auf kleine Kinder aufzupassen.

Nun jut, das wars mal wieder f?r heute...

"Du st?rst den k?niglichen Groooove"

Jo
12.8.04 21:13


"We going straight to Mother Earth to makin Paatyy"

Jetzt habe ich also auch ein weblog. Sch?n. Ich glaube nicht, dass man sich hier ein Bein ausreissen muss, um unbedingt eine supertollle story zu schreiben, damit man daf?r gelobt wird oder so ?hnlich. Ich denke die spannendsten Geschichten schreibt ja sowieso unser Leben. Ich habe schon oft angefangen Tagebuch zu schreiben, doch entweder habe ich dann andauernd vergessen rein zu schreiben oder die dinge die drin standen waren mir so peinlich, dass ich die seiten wieder raus gerissen habe. Hhhmm raus reissen funktioniert hier schonmal nicht puh....

Ich denke es gibt immer einen grund sich auch mal einer neutralen Person oder einem Blatt Papier zuzuwenden. Denn nicht immer hat man Lust zu reden, au?erdem kann man sich auch schonmal unverstanden f?hlen oder nicht zu Wort kommen, so wie ich....Bin so eine Art Seelsorgentante wies mir scheint.... seufz

Hier hab ich jetzt mal die Gelegenheit mich auszukotzen ohne unterbrochen zu werden und ohne doofen Kommentar oder sonstwas. Ich sch?tze mal f?rs Erste hab ich mich genug ausgelassen. Das war jetzt nicht besonders spannend. Aber ohne einf?hrende Worte zu meinem Weblog wollte ich mich nicht davonstehelen.

"We going straight to Mother Earth to makin Paatyy"

Joanne
11.8.04 21:09





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung